Verfahren der Aufnahme - Anmeldung

Das Anmeldeformular ist vom Schüler bzw. der Eltern an unser Verwaltungsbüro zu mailen. Das Sprachzeugnis sowie die aufgelisteten Unterlagen sollten inbegriffen sein, dazu zählen:

  • Lebenslauf in tabellarischer Form mit außerschulischen Aktivitäten

  • Aktuelles Foto

  • Zeugniskopien (letztes abgeschlossenes und aktuelles Schuljahr)

  • Impfausweis: Masernschutzimpfung, Tetanus und Covid-19

  • Passkopie

  • Motivationsschreiben oder Handyvideo zum Thema “Hobbys und Alltag im Heimatland” (max. 1 Min.)

Nach Prüfung des Anmeldeformulars erfolgt die verbindliche Zu- oder Absage.

 

Bei einer positiven Entscheidung unsererseits erfolgt unmittelbar die Anmeldung an unserer Partner-Schule. Sobald diese schriftlich bestätigt ist, wird unser Schul- und Internatsvertrag zur Unterschrift an die Eltern übermittelt.

 

Bitte beachten Sie die Visa-Bestimmungen Ihres Landes. Die Bearbeitung eines nationalen Visums für den Schulbesuch kann zwei Monate oder länger dauern. Einsendeschluss für Bewerber, die ein nationales Visum benötigen, ist in der Regel Mitte Mai.

 

Nach Eingang der Anmeldegebühr erstellen wir die Dokumente, die für das Visumsverfahren benötigt werden.

Weitere Informationen über die Aufnahme ...